Heißluftballon von Phoenix Ballooning

Das Phoenix-Ballonteam führt Ballonfahrten in der Region Bremen, Oldenburg und Cloppenburg durch. Jede Ballonfahrt ist für unsere Gäste auch für uns immer wieder ein neues Erlebnis und Abenteuer.

Ihr Ballonfahrt Erlebnis mit Phoenix Ballooning

Ballonfahren bietet ein unvergleichliches Erlebnis und beschert die Magie des Schwebens. Seit mittlerweile 20 Jahren kann man in Bremen, Oldenburg und Umgebung, aber auch auf Wunsch von vielen Startplätzen in ganz Deutschland, mit Phoenix Ballooning diese Erfahrung machen.

In keinem anderen Fluggerät hat man dieses einmalige Erlebnis: 360° Rundumsicht und das Gefühl grenzenloser Freiheit. Unter dem Ballon bewegt sich langsam eine Welt, die einem Modell gleicht, und bekannte Dinge erscheinen aus einer völlig neuen, bisher nicht erlebten Perspektive. Ballonfahrten mit Phoenix Ballooning kann jeder genießen, ob Einzelperson oder Gruppe. Es gibt keine Altersgrenze Jeder ist willkommen! Ballonfahrten finden statt nach Sonnenaufgang oder vor Sonnenuntergang, wenn die Wetterbedingungen ruhig und stabil sind.

Wenn die Wettersituation eine Ballonfahrt zulässt, wählt der Pilot auf Grund der Windrichtung den Startplatz aus, denn je nach Windstärke und Windrichtung muss er den Startplatz so wählen, dass zur voraussichtlichen Landezeit auch Landegelände vorhanden ist. Erst jetzt wird mit den Fahrgästen eine feste Zeit für den geplanten Start abgesprochen. Am Startplatz werden die Fahrgäste mit den Sicherheitsbestimmungen vertraut gemacht. Jeder bekommt eine feste Aufgabe zugewiesen, denn nur gemeinsam ist die Ballonfahrt möglich. Nun können Sie live entdecken, wie ein solch riesiger Ballon aufgebaut wird. Wenn Sie dann für ca. 1,5 Std im Korb sind und ins himmelblaue Luftmeer entschweben, werden Sie vom Wind geleitet einem unbekannten Ziel entgegenschweben. Dabei dürfen sie sowohl Blätter von den Bäumen pflücken, als auch die Wolken berühren, ohne auch nur das geringste Gefühl von Höhenangst oder Schwindelgefühl

Die Startentscheidung fällt nur der Pilot, er trägt schließlich auch die Verantwortung für das Vorhaben. Wenn er vor Ort die Wettersituation eingeschätzt hat, kann es durchaus vorkommen, dass der geplante Start vom Piloten abgesagt wird. Die Sicherheit geht nun mal vor. Nur mit dieser verantwortungsvoll geplanten Sicherheit werden Sie das von Ihnen gewünschte und erwartete unvergessliche Erlebnis geniessen können.

Selbstverständlich ist aufgeschoben nicht aufgehoben. Wenn ein Start nicht möglich ist, werden Sie immer einen Ausweichtermin von uns bekommen. Nur so bereitet Ihnen Ballonfahren mit Phoenix Ballooning den Spaß, den Sie erwarten dürfen.

Impressum